Als Mitglied der Wirtschaftsprüfungskammer übernimmt Herr vBP/StB Uwe Kreitsch in eigener Praxis Gutachter- und Prüfungsaufträge.

Nach § 129 Abs. 3 Nr. 1 WPO sind vereidigte Buchprüfer befugt, auf den Gebieten des betrieblichen Rechnungswesen unter Berufung auf Ihren Berufseid als Sachverständige aufzutreten. Dies umfasst vor allem die Sachverständigentätigkeit in streitigen Verfahren vor staatlichen und Schiedsgerichten als privater oder gerichtlich bestellter Gutachter. Darüber kommt aber auch eine Sachverständigentätigkeit bei Gründung von Kapital- und Personengesellschaften und bei Unternehmensübernahmen in Betracht.

Herr Kreitsch übt darüber hinaus folgende Prüfungstätigkeiten aus:

  • Prüfungen nach § 16 MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung)
  • Prüfungen nach § 24 FinVermV (Finanzanlagenvermittlungsverordnung)
  • Sonderprüfungen (z. B. Unterschlagungsprüfungen)
  • Geschäftsführungs- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen
  • Prüfungen bei bestimmten Kapitalerhöhungen und Umwandlungen
  • Mittelverwendungsprüfung / Fördermittelabrechnung

Die berufsrechtlichen Regelungen der vereidigten Buchprüfer sind unter der Web-Adresse der Wirtschaftsprüferkammer als Aufsichtsbehörde unter folgender Adresse abrufbar: www.wpk.de/wpk/rechtsvorschriften.

Der Berufsstand der vereidigten Buchprüfer unterliegt insbesondere den Regelungen der Wirtschaftsprüferordnung (WPO) und der Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/ vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP).

Partner der Wirtschaftsprüfung

Uwe Kreitsch

vereidigter Buchprüfer,
Steuerberater, Dipl. oec.

Partner der Wirtschaftsprüfung

Uwe Kreitsch

vereidigter Buchprüfer,
Steuerberater, Dipl. oec.

Als Mitglied der Wirtschaftsprüfungskammer übernimmt Herr vBP/StB Uwe Kreitsch in eigener Praxis Gutachter- und Prüfungsaufträge.

Nach § 129 Abs. 3 Nr. 1 WPO sind vereidigte Buchprüfer befugt, auf den Gebieten des betrieblichen Rechnungswesen unter Berufung auf Ihren Berufseid als Sachverständige aufzutreten. Dies umfasst vor allem die Sachverständigentätigkeit in streitigen Verfahren vor staatlichen und Schiedsgerichten als privater oder gerichtlich bestellter Gutachter. Darüber kommt aber auch eine Sachverständigentätigkeit bei Gründung von Kapital- und Personengesellschaften und bei Unternehmensübernahmen in Betracht.

Herr Kreitsch übt darüber hinaus folgende Prüfungstätigkeiten aus:

  • Prüfungen nach § 16 MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung)
  • Prüfungen nach § 24 FinVermV (Finanzanlagenvermittlungsverordnung)
  • Sonderprüfungen (z. B. Unterschlagungsprüfungen)
  • Geschäftsführungs- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen
  • Prüfungen bei bestimmten Kapitalerhöhungen und Umwandlungen
  • Mittelverwendungsprüfung / Fördermittelabrechnung

Die berufsrechtlichen Regelungen der vereidigten Buchprüfer sind unter der Web-Adresse der Wirtschaftsprüferkammer als Aufsichtsbehörde unter folgender Adresse abrufbar: www.wpk.de/wpk/rechtsvorschriften.

Der Berufsstand der vereidigten Buchprüfer unterliegt insbesondere den Regelungen der Wirtschaftsprüferordnung (WPO) und der Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/ vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP).

Partner der Rechtsberatung

Claudia Junker

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Unser Beratungsziel ist die ganzheitliche Beratung – dem dient die enge Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Rechtsanwaltskanzlei Junker in unserem Haus.

Mandanten, die einen Vertrag nach steuerlichen Gesichtspunkten prüfen lassen, finden eine Tür weiter den dazugehörenden zivilrechtlichen Rat.

Demzufolge werden Angelegenheiten ohne Informationsverlust und ohne doppelten Weg quasi aus einer Hand bearbeitet. So können z.B. Forderungsaufstellungen aus der bei uns geführten Mandantenbuchhaltung sofort als Arbeitsgrundlage der Rechtsanwaltkanzlei zum gerichtlichen Beitreiben von Forderungen dienen.

Die Rechtsanwaltskanzlei wird geführt von Frau Rechtsanwältin Junker, einer Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, die neben Ihrer Spezialisierung für privates Baurecht, Immobilien- und Maklerrecht auch in miet- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung steht.